Anja Gutsch, Jahrgang 1974, absolvierte ihren Abschluß zur Yogalehrerin (BYV) im Rahmen der ersten EU-geförderten, 18-monatigen Ausbildung im Yoga Studio Osterode. Sie praktiziert seit dem Jahr 2006 sehr regelmäßig Yoga und eine ihrer liebsten Yoga Asanas ist "Shalabhasana", die "Heuschrecke", welche Ausdruck ist von Flexibilität gepaart mit Willensstärke.

Ein Aufenthalt im Jahre 2008 im Südindischen Kerala, dem Ursprungsland des Ayurveda, weckte in ihr den Wunsch, Ayurveda Masseurin zu werden. Diese Ausbildung schloß sie im Jahre 2009 erfolgreich ab.

Im Yoga fand sie einen persönlichen Weg, eigene Grenzen zu überwinden und sie gibt ihre Erfahrungen auf diesem Weg nun mit Freude an ihre Schüler weiter.