Michael Timpe, Jahrgang 1979, wohnt in Einbeck und jongliert in seinem Hauptberuf mit Zahlen und Steuerzahlungen in einem Industriekonzern.

Seit dem Jahr 2012 praktiziert er regelmäßig Yoga und intensivierte seine ganzheitliche Yoga-Praxis mehr und mehr, bis er schließlich Anfang 2016 die Ausbildung zum Yogalehrer (BYV) erfolgreich abschloss.
Ganzheitlich zu denken und zu handeln ist ihm sehr wichtig. Yoga hilft ihm dabei ungemein durch das permanente Trainieren von Körper, Geist und Seele zur Erlangung von innerem Frieden, Gelassenheit und mentaler sowie physischer Flexibilität und Fitness.

All das Positive, was Michael durch Yoga auf seinem bisherigen Weg bereits erfahren durfte und Tag für Tag immer wieder aufs Neue erfährt, gibt er mit viel Leidenschaft, Herzlichkeit, Hingabe, Achtsamkeit und Liebe an die Teilnehmer seiner Yoga-Stunden weiter.