Claudia Misch, Jahrgang 1986. Eine Freundin nahm sie Anfang 2013 mit zum ihrem Yogastudio nach Hannover und sofort war die Faszination für die Praxis und ihre Ursprünge geweckt. Der indische Lehrer begeisterte sie mit seiner leidenschaftlichen Art und Weise, sein Wissen weiterzugeben. Aufgrund der großen Distanz war eine mehr als einmal wöchentliche Teilnahme schwierig, daher begann sie mit Hilfe von Videos, Büchern und Workshops, ihr Wissen zu vertiefen.

2017 entschied sie sich für die Vinyasa Yogalehrerausbildung bei der Yogawerkstatt in Hannover, um ihre Passion weitergeben zu können. Sie hat ihren eigenen Yogastil in einer Mischung aus verschiedenen Yogaformen gefunden, die aber tendenziell dynamisch und fordernd geprägt sind. Yoga stellt für sie ein Lebenskonzept bzw. ein Werkzeug dar, das einen wieder zu sich selbst zurück in den Einklang mit der Umwelt bringt sowie einen immer wieder fordert und positiv beeinflusst.

Es ist dieser ganzheitliche Ansatz, der uns zurück zu unseren Wurzeln bringt und den Fokus von unserer unbeständigen Welt zurück auf uns selbst lenkt, der sie fasziniert und in vielen Lebensbereichen bei ihr präsent ist.

Hier geht es zu ihrem Vorstellvideo auf Youtube